Areal Klatovka - Vranov nad Dyjí

Das Areal wurde zur Massenerholung genutzt (Unterkünfte im Bereich des Staudamms Vranov) und wird derzeit fast nicht genutzt. Das Areal ist im Besitz der Gemeinde, im Gebietsplan wird es als eine Fläche für Massenerholung geführt. Die Gemeinde hat vor, hier wieder ein Erholungsareal mit gesamtem Umfeld zu errichten.
Mapa
Datenquelle: Zentrum für Regionalentwicklung der Tschechischen Republik (CRR ČR), 30.11.2008 (Standorte, deren überwiegender Teil sich im Gemeindeeigentum befindet)
 

Grundangaben

Fläche gesamt: 21 500 m2
Bebauung in Prozent: 16%
Der Bereich der Bodenfläche Objekte: 3 500 m2
Eigentumsverhältnisse (% Darstellung der Kombination der Eigentumsarten): Gemeinde - 100 %

Identifikationsangaben

Bezirk: Jihomoravský kraj Code des Bezirks: CZ064
Kreis: Znojmo Code des Kreises: CZ0647
Gemeinde mit erweiterter Wirksamkeit (ORP): Znojmo Code der Gemeinde mit erweiterter Wirksamkeit: 6220
Gemeinde: Vranov nad Dyjí Code der Gemeinde: 595098
Beschreibung der geographischen Lage: Das Erholungsareal Klatovka befindet sich im nördlichen Teil des Marktes Vranov nad Dyjí (875 Einwohner). Das Areal ist über einen Sonderweg, der an die Straße II/ 398 anknüpft, zugänglich. Es ist ein Bestandteil eines größeren Komplexes von Erholungsgebäuden - Ptačí vrch.

Art der Standortnutzung

Frühere überwiegende Standortnutzung: Folgeeinrichtungen
Bestehende Gebietsplanungsdokumentation: Flächen für Massenerholung
Bestehende tatsächliche Standortnutzung: 30%
Geeignetste geplante Nutzungsart: Erholung, Fremdenverkehr
Anzahl der Objekte auf dem Grundstück gesamt: 6

Technischer Zustand

Bestehende Umweltbelastungen: nein
Verkehrszugänglichkeit - Autobahn: D1 - Ausfahrt Rosice - 75 km
Verkehrszugänglichkeit - Straße: II/ 398 - 700 m
Verkehrszugänglichkeit - Eisenbahn: 241 - Šumná - 6 km
Verkehrszugänglichkeit - Flughafen: Brno-Tuřany - 91 km, Wien-Schwechat - 124 km
Bewertung der Verkehrszugänglichkeit: zulänglich
Strom: ja
Trinkwasser: ja
Nutzwasser: nein
Kanalisation: ja
Gas: ja

Qualitative Bewertung

Qualitative Standortbewertung: Wahrscheinlich nicht kontaminiert mit Gebäuden

Kosten

Kosten in Mio. CZK: 17

Hinweise

Ideallösung ist die Sanierung einiger Gebäude und die Revitalisierung des gesamten Areals als Objekte für Gruppenerholung. Derzeit werden einige Objekte im Areal saisonmäßig als Unterkunftskapazitäten, Imbiss etc. vermietet. In der Vergangenheit (2006-2007) wurde bereits ein ernstes Interesse von Investoren an einem Kauf des Areals (sowie der anliegenden Grundstücke, die nicht zum Eigentum des Marktes gehören) verzeichnet, diese wollten es komplett zu einem Multifunktionserholungszentrum umbauen.

Karte, Fotos



Links
Kontakt
Centrum pro regionální rozvoj ČR
Vinohradská 46
120 00 Praha 2
tel: +420 221 580 201
fax: +420 221 580 284
e-mail: risy@crr.cz